Unsere Geschichte


Wir sind Marco, Tjorben und Tim vom Bio Hof Marco Jostmeier aus dem wunderschönen Delbrück. Zusammen haben wir die Leidenschaft zur Landwirtschaft entwickelt, wir lieben das, was wir tun. Unsere Art der Landwirtschaft ist die treibende Kraft der Landwirtschaft von morgen.

Marco ist 25 Jahre alt und Landwirt mit Herz und Seele, kaum ein Bauer ist so gewissenhaft wie er. Seine große Liebe sind die Rinder und der Acker, auch wenn ihm die Rinder so manches Mal die Nerven rauben.

 

Für Marco war immer klar, dass er Landwirt werden will und so hat er 2015 mit seinem besten Freund Tim den 15 Jahre stillgelegten Betrieb seines Großonkels wieder zum Leben erweckt.

 

Tim macht das, was Marco als Vollblutbauer nicht so liegt: das Büro. Er sortiert Belege, führt Zahlungen aus, kümmerte sich um Bestellungen, knüpft Kontakte und was noch so alles im Büro anfällt. Wenn auf dem Acker ordentlich Arbeit ansteht, dann findet man ihn natürlich auch auf dem Trecker.

 

Nach und nach kam so wieder mehr Leben auf den Hof und die Felder. 2017 kam noch Marcos Partner Tjorben mit an Bord. Er kümmert sich um unser Marketing, die Social Media Kanäle und unsere Homepage, die dieses Jahr an den Start gehen wird. Nebenher sitzt er auch gern auf dem Trecker und ackert den lieben langen Tag oder kümmert sich um die Tiere. 

 

Seitdem sind wir zu dritt und entwickeln stetig neue Ideen und Pläne, wie wir unseren Hof verbessern können. Schnell war klar, dass wir drei innovativer wirtschaften wollten, als die Generationen vor uns. Daher schlossen wir uns im August 2018 dem Bioland Verband an und begannen mit der Umstellung auf den ökologischen Landbau.

 

Diese Umstellung brachte einige andere Ideen ins Rollen, unter anderem auch die Idee, den Verbraucher mehr einzubeziehen und die Distanz zwischen Erzeuger und Verbraucher zu reduzieren. Somit haben wir uns als Ziel gesetzt, transparente und nachhaltige Landwirtschaft zu betreiben und unsere Produkte direkt zu vermarkten.

 

Den Anfang haben wir mit Freunden und Familie gemacht, später auch über Social Media. Da sich alle für unsere Produkte und ihre Herstellung interessiert haben und wir von dem entgegengebrachten Interesse mehr als begeistert waren, wollten wir mehr davon! So sind wir schnell auf CrowdFarming gekommen. Es schafft die direkte Verbindung zwischen Landwirt und Verbraucher und ist zudem noch besonders innovativ.

Crowdfarming passt sehr gut zu uns und unserem Hof und spiegelt die moderne Art der Direktvermarktung in der Landwirtschaft wieder.